Home
=> Legende der Hl. Ottilia
=> Geschichte der Wallfahrt
=> Baugeschichte der Hellringer Wallfahrtskirche
Kontakt
Gästebuch
 

Baugeschichte der Hellringer Wallfahrtskirche

Hellring ist eine der frühesten Kirchenanlagen im südlichen Raum von Regensburg. Laut Archivunterlagen wird der erste Kirchenbau bereits im 11. Jahrhundert erwähnt. Der heutige Bau entstand 1732 - 1735 unter Baumeister Johann Georg Hirschtötter und war eine Auftragsarbeit von Abt Maurus III Braun von Andechs. 1987 erfolgte die Sperrung der Kirche und anschließende 11-jährige Restaurierung.
Heute waren schon 12 Besucher (26 Hits) hier!
 
Nächste Veranstaltung
Geöffnet am : --14.05. Muttertag (Mittagstisch ab 11 Uhr, Reservierung erwünscht) --Das Gasthaus für Ihre Feiern: Geburtstage, Hochzeiten, Familienfeste --Wallfahrtsfest "Hellring" jährlich am 2.Wochenende im Oktober
 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=